Projekt DorfMuseumSchule geht an den Start

28.2.2019 – Am 1.1.2019 startete unser neues Modellprojekt „DorfMuseumSchule“. Im Rahmen des Projekts möchten wir Modelle für die langfristige Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlichen Museen und Schulen entwickeln und umsetzen. Durch die Förderung von Kooperationen zwischen Heimatmuseen und Schulen im ländlichen Raum soll das Projekt zum Erhalt und Ausbau der ehrenamtlich getragenen kulturellen Infrastruktur beitragen und damit insbesondere Kindern und Jugendlichen den Zugang zu kultureller Bildung erleichtern. Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union im Rahmen der Maßnahme LEADER und die Klosterkammer Hannover.
Update 26.3.2019 – Das Projekt wird nun auch durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) gefördert.

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme: "LEADER"

Logos der Förderer Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und Projektträger Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Logo der Klosterkammer Hannover

„Musik in Kirchen“ Ausgabe 2019 erschienen

Vordere Umschlagseite der Broschüre „Musik in Kirchen Südniedersachsens 2018“21.12.2018 – Vor kurzem ist zum siebzehnten Mal die Broschüre „Musik in Kirchen“ erschienen, in der eine Auswahl kirchenmusikalischer Termine geboten wird. Es werden etwa 270 Termine für das ganze Jahr 2019 angeführt. Die Herstellung wird wie jedes Jahr durch die südniedersächsischen Kirchenkreise und den Landschaftsverband finanziert. Die Broschüre liegt kostenlos in den Tourist-Informationen, Büchereien und größeren Kirchen der Region aus. Gegen Einsendung eines frankierten Umschlags (1,45 €, 11×21 cm) ist sie auch direkt beim Landschaftsverband erhältlich (Berliner Straße 4, 37073 Göttingen). [mehr]

Weitere Museen als Mitglieder

14.12.2018 – Durch Beschluss der Mitgliederversammlung wurden zum 1. Januar 2019 sechs weitere Museumsmitglieder in den Landschaftsverband aufgenommen: Museum Schloss Fürstenberg,  Heimatmuseum Moringen, Stiftung Welterbe im Harz, Wilhelm-Busch-Mühle EbergötzenHistorische Spinnerei Gartetal und  Museum Friedland. Diese Museen möchten auf diese Weise ihre Zusammenarbeit untereinander und mit den anderen Mitgliedsmuseen vertiefen, von der Museumsberatung des Landschaftsverbandes profitieren und ihrerseits die Verbandspolitik mitgestalten.

Neufassung der Antrags- und der Förder-Regeln

13.11.2018 – Nach der Beratung im Beirat hat der Vorstand des Landschaftsverbandes eine Neufassung der Antrags- und der Förder-Regeln beschlossen. Diese beschreiben das Antragsverfahren beim Landschaftsverband bzw. den Ablauf einer Förderung. Neu eingefügt wurde die Möglichkeit, Anträge auch mündlich zu stellen (Antrags-Regeln Pkt. 3) und ein gefördertes Projekt ohne Vorlage eines Verwendungsnachweises abzuschließen (Förder-Regeln Pkt. 1.5). Außerdem wurden die Erfordernisse der Datenschutzgrundverordnung berücksichtigt (Antrags-Regeln Pkt. 6).

Sommer-Vorstandssitzung: Neues Vorstandsmitglied und weitere Förderprojekte

Portrait von Uljana Klein
Uljana Klein

16.08.2018 – Der Landkreis Northeim wurde bisher durch Landrätin Astrid Klinkert-Kittel im Vorstand vertreten. Ab jetzt übernimmt die neue Dezernentin für Kreisentwicklung, Uljana Klein, dieses Mandat. Sie stellte sich bei der Sitzung am 8. August den anderen Vorstandsmitgliedern vor. In derselben Sitzung wurden weitere Projektförderungen beschlossen, der Förder-Etat für 2018 ist damit ausgeschöpft. Zum nächsten Abgabetermin am 28. September 2018 können bereits Anträge für 2019 eingereicht werden.