Landschaftsverband Suedniedersachsen

Startseite  |  Der Verband  |  Förderung  |  Eigenprojekte  |   Museumsberatung  |  Publikationen |  Kontakt Impressum Sitemap

 

BAND III

Ina Tschipke
Lebensformen in der spätmittelalterlichen Stadt

Untersuchungen anhand von Quellen aus Braunschweig, Hildesheim, Göttingen, Hameln und Duderstadt

ISBN 3-7752-600-5, 198 Seiten, gebunden, 24,54 EUR

Verlag Hahnsche Buchhandlung, Leinstraße 32, 30159 Hannover, Telefon (05 11) 32 22 94, Telefax (05 11) 36 36 98

Das Buch gewährt einen umfangreichen Einblick in das Leben einer spätmittelalterlichen Stadt.

Wenn die Verfasserin den öffentlichen Raum untersucht, wird die Stadt gleichsam durchschritten: Die Funktion von Märkten, Straßen und Brücken werden ebenso erläutert wie die Zeitmessung und das Zeitempfinden der Stadtbewohner. Die Lebensformen werden in sich erweiternden Kreisen, ausgehend von Ehe und Familie als kleinster Einheit,untersucht. Der Leser erhält einen umfangreichen Einblick in die Stationen, die das Leben markieren. Der Einstellung der Menschen zu Jugend und Alter, der Herausforderung der Bevölkerung durch Krankheit, der Inanspruchnahme von Rechten sind weitere Kapitel gewidmet. Betrachtet werden Kleidung und Luxusvorstellungen, Formen der Geselligkeit und Art und Umfang der Bildung.

Die Verfasserin hat vielfältige Quellen herangezogen, hat sie gewissermaßen "gegen die Strich" gelesen, um das Alltägliche des Lebens, aber auch Meinungen und Stimmungen aus dem Besonderen, das meist allein schriftlich fixiert wird, heraus zu filtern.