Vortrag auf der Tagung „Kulturelle Identität“ am 14./15. Dezember 2007 in Hannover, ZEB Stephansstift
von Olaf Martin (Geschäftsführer Landschaftsverband Südniedersachsen e. V.)

„Regionale Identität“ und die kulturpolitische Praxis in Niedersachsen

Zusammenfassung:

Die niedersächsischen Landschaftsverbände sind kommunale Verbände für regionale Kulturförderung, wie sie ähnlich auch in einigen anderen Bundesländern vorhanden sind. In Niedersachsen sind deren Wurzeln noch besonders lebendig, weil hier bis heute die alten Stände-Vertretungen – die so genannten „Landschaften“ – existieren. Für diese Form der Kulturförderung spielt der Begriff „regionale Identität“ eine problematische Rolle: Einerseits werden die Landschaftsverbände immer noch mit einer Assoziationskette wie etwa „Kulturraum“–„Heimatpflege“–„provinziell“ konfrontiert, die deren tatsächlicher Arbeit nicht gerecht wird. Andererseits beziehen sich aktuelle Bemühungen eines Regionalmarketings immer wieder auf die Identität einer Region, die es nach innen zu stärken und nach außen darzustellen gelte; Kulturförderung wird damit zur Wirtschaftsförderung. Lässt sich aber überhaupt sagen, was „regionale Identität“ ist? Bei einer ersten Überprüfung wird erkennbar, dass diese vermutlich durch Faktoren wie Mundart, Konfession und Territorialgeschichte geprägt wird. Im Rahmen eines Sonderforschungsbereichs an der Universität Leipzig ist man zu weitergehenden und empirisch belegbaren Erkenntnissen gekommen. Aus diesen lässt sich die Schlussfolgerung ziehen, dass es keine wesentliche Wechselwirkung zwischen Kultur(förderung) und Identifizierung mit der Region gibt.
 

Präsentation:

Diaschau HTML
Präsentation für Ausdruck (weißer Hintergrund, 4 Folien je Seite; PDF 780 KB)

 
Literaturangaben:

Aus dem SFB 417 „Regionenbezogene Identifikationsprozesse“ an der Universität Leipzig:
  • Heinz-Werner Wollersheim/Sabine Tzschaschel/Matthias Middell (Hg.): Region und Identifikation. Leipzig 1998
     
  • Kurt Mühler/Karl Dieter Opp (unter Mitarb. von Jan Skrobanek und Christian Werner): Region und Nation. Zu den Ursachen und Wirkungen regionaler und überregionaler Identifikation. Wiesbaden 2004
Busso Grabow/Dietrich Henckel/Beate Hollbach-Grömig: Weiche Standortfaktoren. Schriften des deutschen Instituts für Urbanistik Band 89. Stuttgart 1995 Info und Bestellmöglichkeit beim DIFU

 
WWW:

www.kulturregionen.org – Arbeitskreis Kulturregionen in Deutschland
www.allvin.de – Arbeitsgemeinschaft der Landschaften und Landschaftsverbände in Niedersachsen

Mit Links zu allen Verbänden und aktuellen Informationen zur regionalisierten Kulturförderung des Landes

www.landschaftsverband.org – Landschaftsverband Südniedersachsen e. V.

 

 


Kontakt Olaf Martin